Ist erektile Dysfunktion heilbar?

Jüngste Studien haben ergeben, dass Bewegung, insbesondere mäßige bis starke aerobe Aktivitäten, die erektile Dysfunktion verbessern kann. Implantate erschweren auch die Durchführung einer Operation bei einer vergrößerten Prostata, Blasenkrebs oder anderen urologischen Erkrankungen. Probleme, eine Erektion zu bekommen oder aufrechtzuerhalten, können auch ein Zeichen für eine zugrunde liegende Erkrankung sein, die behandelt werden muss, und ein Risikofaktor für Herzerkrankungen. Starke sagt, dass dies die Option ist, die einer Heilung für ED am nächsten kommt.

In vielen Situationen lindert die Identifizierung eines zugrunde liegenden geringfügigen körperlichen Problems die Angstkomponente der erektilen Dysfunktion, und viele Patienten sehen ohne weitere Intervention eine Besserung.

Was ist der schnellste Weg, ED zu heilen?

Es ist wichtig zu beachten, dass selbst wenn ED nicht geheilt werden kann, die richtige Behandlung Symptome lindern oder beseitigen kann. Jedes Mal, wenn Sie genug Schlaf bekommen, steigt der Testosteronspiegel an, denn wenn Ihr Körper genügend Ruhe hat, kann er die Freisetzung von Sexualhormonen wirksam kontrollieren. Sie können Änderungen des Lebensstils wie die Änderung Ihrer Ernährung und Bewegung sowie die Suche nach psychischer Gesundheit oder Beziehungsberatung beinhalten.

Andererseits behandeln Medikamente ED-Symptome und können ED verbessern, aber die Grunderkrankung nicht heilen. Wenn Ihre ED beispielsweise durch Medikamente, Alkohol, Gewicht oder Zigaretten erreicht wurde, ist es alles andere als schwierig, den Zustand zu heilen.

treating erectile disfunction