Nord-Süd-West-Ost-Europa: Welches sind die schönsten Inseln für einen Traumurlaub?

Lassen Sie sich vom kalten Nordwind mitreißen oder entspannen Sie sich und halten Sie die Wange hin, um sich von der warmen südlichen Sonne küssen zu lassen: In Europa gibt es viele Inseln für jeden Touristengeschmack. Die klimatische Vielfalt und die geologischen Eigenschaften lassen kaum Platz für Ranglisten, deshalb haben wir uns entschlossen, die europäischen Inseln nach den Himmelsrichtungen zu unterteilen, um einen weiten Überblick und einen effizienten Führer zu bieten, der es Ihnen ermöglicht, das Reiseziel, das Sie je nach Lage und Klima bevorzugen, auszuwählen. Bevor Sie zu einer langen oder kurzen Reise aufbrechen, ist es wichtig, die Art der Kleidung zu beachten, die je nach den jahreszeitlichen Temperaturen zu tragen ist. Wenn Sie gerne wandern oder auf den Gewässern segeln, um die endlosen Küstenlinien und Horizonte zu bewundern, empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer vorübergehenden Reiseversicherung: Sie ist nicht notwendig, aber in den meisten Fällen immer nützlich.

Nordeuropa Dieses Gebiet zeichnet sich durch seine kalten Temperaturen aus, bietet aber andererseits spektakuläre Geologie und einzigartige Wetterphänomene, wie z.B. das bezaubernde Nordlicht. Hier können Sie durch die Spitzbergen-Inseln navigieren und eine felsige, mit Eis bedeckte landschaft bewundern. Unter den Inseln Nordeuropas gehört das Primat des Tourismus sicherlich zu Island, wo Sie Vulkane bewundern können, die einen sehr alten Ursprung haben und immer noch aktiv sind.

Es gibt viele Natursehenswürdigkeiten, wo man sich entspannen und die einzigartige Landschaft bewundern kann. Die Hauptstadt Reykjavík ist in der Lage, jedes Bedürfnis der Touristen zu befriedigen. Die Färöer Inseln sind perfekt, wenn Sie ein wenig Entspannung suchen und für Ihren Urlaub ein Reiseziel wählen möchten, das nicht von Touristen gestürmt wird. Süd - MitteleuropaIm südlichen Teil Europas bieten die Inseln, auf denen Sie Urlaub machen können, für die meisten Monate des Jahres ein warmes Klima.

Die schärfsten sind definitiv Sizilien und Malta. Das sizilianische Land bietet viele archäologische Schönheiten und eine traumhafte kulinarische Tradition. Das maltesische Land ist nicht weniger in der Lage, selbst die anspruchsvollsten Touristen sowohl in Bezug auf Architektur als auch auf Unterhaltung zufrieden zu stellen. Wenn Sie stattdessen ein klares und türkisfarbenes Meer bewundern möchten, sind Sardinien und Korsika die idealen Reiseziele.

Westen - Mitteleuropa Für diejenigen, die die Hitze und die kleinen Inseln lieben, auf denen Sie sich entspannen können, während Sie bei Sonnenuntergang den Horizont des Meeres bewundern, sind die Kanarischen Inseln das ideale Reiseziel. Wenn Sie hingegen auf der Suche nach Spaß und Nachtleben sind, dann sind Ibiza und Palma de Mallorca das Herz des europäischen Entertainments, wo Touristen aus der ganzen Welt herbeiströmen, um die schönen Strandparties und die beliebtesten Clubs und exklusiven Diskotheken zu genießen. OsteuropaIn dieser Gegend finden Sie die schönen Inseln Kroatiens und noch weiter östlich die griechischen. Hier kann man segeln, um die geologische Schönheit zu bewundern und von Insel zu Insel segeln.

Alle sind wirtschaftliche Ziele, bieten aber dennoch einen bemerkenswerten und unvergesslichen landschaftlichen Eindruck.